Angebote
Angebote
Gruppenangebote
Gruppenangebote
Experim. Archäologie
Experim. Archäologie
Tiere
Tiere

Abenteuer- und Archäologiespielplatz Moorwiese

Aktuelles

FÖJ-Stelle zu besetzen

Ab sofort kann auf der Moorwiese eine FÖJ-Stelle besetzt werden. Der Einsatz erfolgt vorwiegend im Tierbereich oder auf dem Naturerfahrungsraum. Die Bewerbung läuft über die Stiftung-Naturschutz Berlin.  Nachfragen bei Ulrike Homuth von der Moorwiese hier.

Sommerferienprojekt "Bunte Zäune"

Vom 26.7. bis 2.9. 2016 findet auf der Moorwiese ein Programm mit verschiedenen Elementen statt:
Menschenspiele, Wasserspiele, Feuerspiele, antike Spiele, Farbspiele, Gartenspiele.

Demokratische Kinderstadt 2016

Auch in diesem Jahr findet in der Zeit vom 22.8.-2.9.2016 das Projekt Kinderstadt unter dem Motto Kinderstadt - 2016- Demokratie (er)leben statt! Die Kinderstadt findet in  Kooperation mit dem Kinderring Berlin e.V. (der auch Initiator ist) statt.

Auch in diesem Jahr richtet sich die Kinderstadt als Ferienangebot an Kinder und Jugendliche aus dem Bezirk Pankow von 8-14 Jahren.

Finanziert wird das Projekt wieder über den Projektfond "Demokratie Leben" des Bundesministeriums.

 

 

... und was ist nun die Moorwiese?

Im Gräser-Dschungel auf Forschungsreise gehen, in Sträuchern Höhlen bauen, Baumkronen erklimmen und Käfer um die Wette laufen lassen. Dies sind Dinge die für viele Kinder fremd geworden sind. Der Naturerfahrungsraum Moorwiese gibt ihnen diese Möglichkeit. Durch das dort Erlebte wird der Grundstein für ihr Umweltbewusstsein gelegt und ganz nebenbei eine Menge gelernt und mit allen Sinnen erfahren.

Die Moorwiese ist auch ein pädagogisch betreuter Abenteuer-Spielplatz für Kinder und Jugendliche von 6 - 16 Jahren, die selbständig nachmittags kommen wollen. Hier können sich Kinder eine Hütte bauen, mit den Elementen Feuer, Wasser, Erde, Luft spielen, Tiere, wie Ziegen oder Ponies pflegen und alte Handwerke erproben. Diese Angebote sind kostenfrei. Samstags sind Familien eingeladen, die Erfahrungen mit ihren Kindern zu teilen oder einfach einen Kindergeburtstag zu feiern.

Als Archäologiespielplatz können sich hier Kinder spielerisch mit der Steinzeit, der Bronzezeit, der Eisenzeit und dem Frühmittelalter auseinandersetzen, was an die interessanten Grabungsbefunde in Berlin Buch anknüpft. Wir rekonstruieren kleine Gebäude aus den angesprochen Zeitaltern, bauen Pfeile, lernen Bogenschießen oder Speere schleudern oder Zinn gießen. Neben der offenen Arbeit mit Kindern am Nachmittag können hier Schulklassen ein kostenpflichtiges Angebot für den handlungsorientierten Unterricht buchen.

Auch Waldkindergarten heißt den ganzen Tag draußen sein und mit allen Sinnen und auf spielerische Weise die Natur zu entdecken. Das kleine Birkenwäldchen, unsere Bauwagen und die umliegenden Wälder des Bucher Forstes bieten den Kindern von 3 bis 6 Jahren einen Raum, der vielfältige Möglichkeiten zum Forschen und Entdecken bietet.  Der Wald als „heimlicher Lehrer“ bietet den Kindern ausgesprochen günstige Bedingungen für eine körperliche, geistige und seelische Entwicklung. Ihr natürlicher Bewegungsdrang kann ausgelebt werden und darüber hinaus regt er Kreativität und Phantasie der Kinder an. 

Drei große Familienfeste begleiten uns über das Jahr: Walpurgisfest am 30. April, das jährliche Gauklerfest am Wochenende vor den Sommerferien und die lange Nacht der Familien im Herbst.


  • beerensonne      cyan
  • pk gauklerfest seite
  • bautour plakat    pdf
  • flyer geschichten erleben   pdf
  • rathaus innen
  • bautour    kolle    pdf
  • x    pk landart recto pdf
  • jd       jpg
  • tuch
  • ufo  jpg
  • zeichnungen
  • zinn